1. April 2017 Redaktion

Gottlose Type – Bundestagsvize im Erzgebirge zu Gast

Am Mittwoch, dem 5. April, ist die Bundestagsabgeordnete der LINKEN und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Petra Pau im Erzgebirge zu Gast.

Um 13:00 Uhr findet im Arbeitslosenzentrum Schwarzenberg,

Eibenstocker Str. 31, eine Gesprächsrunde mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern statt.

Im Anschluss gibt es einen kleinen Rundgang durch die „Freie Republik Schwarzenberg“.

Um 18:00 Uhr findet im Seniorenzentrum „Schlossblick e.V.“ die Buchlesung „Gottlose Type“* mit ihr statt.

Mit vor Ort sind die Abgeordneten Jörn Wunderlich (Bundestag) und Klaus Tischendorf (Landtag).

Interessierte Bürgerinnen und Bürger und natürlich Pressevertreter*innen sind herzlich eingeladen.
* Gottlose Type
1998 errang Petra Pau ein Bundestagsmandat im Berline Wahlkreis „Mitte/Prenzlauer Berg“ gegen namhafte Mitbewerber. In nunmehr 16 Jahren Mitgliedschaft im Parlament hat sie viel erlebt, das sie nun in Anekdoten erzählt. Eher heiter, wenn sie auf dem Weg zu einem Fototermin beinahe im Gefängnis landet. Eher ernst, wenn sie das Inkrafttreten von „Hartz IV“ oder die Gefühle bei einem Besuch in der Kölner Keupstraße nach dem NSU-Desaster schildert.

 

 

Trackback: http://www.klaus-tischendorf.de/2017/04/01/gottlose-type-bundestagsvize-im-erzgebirge-zu-gast/trackback/

Kategorie: Allgemein, Bürgergespräch, Veranstaltungshinweis

Schlagwörter:

Kommentare: Keine Kommentare

Kommentare

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.