Bundestagswahl

Weitere Informationen zur Bundestagswahlfinden Sie unter:

http://www.dielinke-erzgebirge.de/wahlen/bundestagswahl-2017/

Liebe Erzgebirgerinnen und Erzgebirger!

Im Erzgebirge werden die geringsten Löhne in ganz Deutschland gezahlt. Das schmerzt mich jeden Tag! Nicht nur als Gewerkschafter sage ich: Auch im Erzgebirge soll es für gute Arbeit gutes Geld geben. Mit dem Mindestlohn auf heutigem Niveau lebt man allerdings von der Hand in den Mund und im Alter von der Sozialhilfe. Ich will dafür streiten, dass er in den nächsten Jahren auf 12 Euro steigt.

Bei uns gibt es genug Arbeitsangebote, aber die wenigsten machen das Leben sicher und planbar. Ich will mich dafür einsetzen, dass die Leiharbeit weiter eingeschränkt und der offensichtliche Missbrauch von Werkverträgen beendet wird.

Unsere Heimat darf nicht auch noch zur Region mit der größten Altersarmut werden! Die Rente muss zum Leben reichen, niemand sollte im Alter zum Sozialfall werden. Deshalb streiten wir für eine gesetzliche Mindestrente.

Ein weiteres Herzensanliegen ist mir die Schaffung einer einheitlichen Krankenkasse. In die sollen alle einzahlen, auch Beamte, Freiberufler oder Abgeordnete. Gesundheit darf nicht länger eine Frage des Geldes sein.

Zu sozialer Sicherheit gehört auch der Schutz vor Terror und Gewalt. Wir brauchen ein friedliches Europa anstelle einer EU der Aufrüstung, der unsozialen Politik und der Abschottung, in der Menschenfeindlichkeit gedeiht. Ich will mich gegen eine weitere Aufrüstung stark machen. Militärische Auslandseinsätze der Bundeswehr müssen beendet und Waffenexporte verboten werden. Anstatt Milliarden für Rüstung auszugeben, sollen mehr Mittel in wirkliche Entwicklungshilfe und zivile Konfliktlösungen fließen. Es gilt die Fluchtursachen zu bekämpfen. Kriegseinsätze schaffen niemals Frieden!

Für all diese Ziele möchte ich in Berlin streiten – als Teil einer starken linken Alternative. Dafür bitte ich Sie zur Bundestagswahl um Ihre Stimmen.

Glück auf!

Klaus Tischendorf

 

Weitere Informationen zur Bundestagswahlfinden Sie unter:

http://www.dielinke-erzgebirge.de/wahlen/bundestagswahl-2017/